Pfadi (2. Stufe) - Trupp Wildegg

Unsere 2. Stufe besteht aus einem Trupp, dem Trupp Wildegg. Daher sind Stufenleiter gleichzeitig auch Truppleiter.

Stufenbeschreibung

Zu Beginn der 2. Stufe sind die Pfadi Kinder, am Ende sind sie Jugendliche! Die Kinder befinden sich am Schluss einer stabilen Entwicklungsperiode. Sie fühlen sich wohl. Sie kennen ihre intellektuellen, sozialen und körperlichen Fähigkeiten und wissen mit ihnen umzugehen. Sie sind noch im Spielalter, einsatzfreudig und enthusiastisch, immer zu einem Abenteuer bereit. Sie können ihre Bedürfnisse klar äussern und sich präzise ausdrücken.

Im Laufe dieser Stufe werden die Kinder zu Jugendlichen. Sie verlassen die Sicherheit und Stabilität der Kindheit, um in die neu zu entdeckende Welt der Erwachsenen aufzubrechen.

Alle diese Veränderungen rufen bei vielen Jugendlichen Unsicherheiten, Schüchternheit, Unbehagen und Unruhe hervor. Aber sie ermöglichen ihnen auch, eigene Sinn- und Wertvorstellungen zu suchen und zu entwickeln. Sie lehnen sich dabei gerne gegen von aussen vorgegebene Normen auf oder versuchen ihnen auszuweichen.

Sie suchen nach Gesellschaft von Gleichaltrigen und gründen Cliquen. Viele solcher Cliquen haben einen Ehrenkodex und Regeln, die respektiert werden müssen. In diesen Gruppen streben die Jugendlichen nach Anerkennung und folgen freiwillig den Riten, die eingeführt wurden.

In diesem Alter werden die Jugendlichen ermuntert, ihre eigenen Entscheidungen über die Gestaltung ihrer Freizeit und die Wahl der weiteren Schulausbildung zu treffen. Durch ihre selbständigen Entscheidungen versuchen die Jugendlichen, eine erste Form der Unabhängigkeit von der Familie zu finden.

Leitung

Nasira (Tina Sennhauser) [Bitte schalten Sie Javascript ein, um die E-mail-Adressen zu sehen.]

Mein Name ist Tina Sennhauser, in der Pfadi eher bekannt unter Nasira. Ich bin im Jahre 1996 geboren und seit 15 Jahren aktiv in der Pfadi. Nachdem ich mehrere Jahre die Gruppe Wiesel (Pfadistufe) geleitet habe, wechselte ich zu unseren Kleinsten in Hettlingen, den Fünkli Mikuyo. Nebenan beginne ich nun mit einer neuen Aufgabe als Truppleiterin des Wildeggs. Ich freue mich, auf eine weitere tolle Jahre meiner Pfadikarriere :-)

Wenn ich noch freie Zeit finde, studiere ich Gesundheitswissenschaften und Technologie (HST) an der ETH in Zürich.
Musik und Sport geben mir einen guten Ausgleich in meinem Alltag.

Squeezy (Sarah Habegger) [Bitte schalten Sie Javascript ein, um die E-mail-Adressen zu sehen.]

Mein Name ist Sarah Habegger v/o Squeezy.
Ich bin 19 Jahre alt und seit 2005 in der Pfadi.

Momentan bin ich im dritten Lehrjahr als Fotofachfrau. Neben der Pfadi oder wenn ich nicht gerade mit Freunden unterwegs bin, Wake oder Snowboarde ich auch gerne einmal.

Kiwano (Serafin Schoch) [Bitte schalten Sie Javascript ein, um die E-mail-Adressen zu sehen.]

Hoi
Ich bin dä Kiwano, scho sit eh und jeh ide Pfadi, 4 Jahr leit ich Gruppe Sperber und letschtä Herbst bin ich en Teil vom Truppleitigs Team worde.

Idä Freiziit mach ich gärn Musig.
Schaffe tuen ich als Zivi im Asylheim.